Kosten einer Wohnungsauflösung – womit kann man rechnen?

Was kostet eine Wohnungsauflösung, hier gibt es die Antwort!

Was darf eine Wohnungsauflösung kosten? Diese Frage wird immer wieder gestellt und dennoch kann keine eindeutige Antwort gegeben werden. Der Gründer von Rümpel Meister, Stefan Schinkel kommt zunächst persönlich zu einer der Baustellen und schaut sich alles in aller Ruhe an. Es sind nämlich die kleinen Dinge, welche den Unterschied ausmachen und sich später auch rechnen. So können Kosten für Sondermüll, Fläche, oder auch Wertanrechnung anfallen. All diese Dinge werden nur selten im Vorfeld bedacht. Erst wenn diese Kleinigkeiten zusammengerechnet wurden, ergibt sich ein Preis, den der Auftraggeber dann als Kostenvoranschlag erhält. Es werden auch alle Arbeitsschritte im Vorfeld besprochen, sodass der Kunde im Vorfeld genau einschätzen kann, was an Leistung geboten wird und mit welchem Preis zu rechnen ist.

Kein Kunde wird mit Fragen bei der Wohnungsauflösung im Raum stehen gelassen.

Wenn der Kunde erst mal sieht, was alles notwendig ist, damit eine Entrümpelung stattfinden kann, wird er das Geschehen auch anders betrachten, bzw. mit anderen Augen sehen. Manchmal kann es von Vorteil sein, sich von emotionalen Lasten zu befreien. Wenn die Wohnung wieder frei für Neues ist, kann mit Altem endlich abgeschlossen werden. Da es aber in der Regel auch viel Arbeit ist, solch eine Entrümpelung selbst vorzunehmen, ist es immer besser, einen Fachmann an seiner Seite zu haben. Im Grunde genommen sollten im Vorfeld keine vorzeitigen Entscheidungen gefällt werden, wenn es um die Rechnung bei einer Entrümpelung geht.

Was kostet eine Wohnungsauflösung?

Wir starten mit einem Beispiel:
Eine durchschnittlich möblierte Wohnung mit drei Zimmern, Küche, Diele und Bad, inklusive Demontage der Küche und Räumung des Kellerraums, können wir bereits inklusive der gesetzeskonformen Entsorgung, sowie Mitarbeiter-, Versicherungs- und Transportkosten ab folgendem Festpreis anbieten:

1.350,- € inkl. Wertanrechnung

Welche Alternativen bieten sich?

Selbst ist der Mann oder die Frau…! Sie organisieren selber die Wohnungsauflösung.

Rechen wir diese Variante kurz durch:
Sie bestellen zwei 10 Kubik Container, die vor der Haustüre abgestellt und wieder abtransportiert werden. Hier hinein wird der gesamte Hausrat (hoffentlich nur aus dem Erdgeschoss) in die Container transportiert. Ggf. sortieren Sie den Abfall nach den unterschiedlichen Abfallarten vor, die kostensparend dann getrennt entsorgt werden müssen.
Allein die Entsorgungskosten liegen dann bereits bei einer Höhe von Minimum 800 €. Haben sie noch 2-4 Helfer zur Unterstützung, um den Vorgang zu beschleunigen, so liegen die Kosten schnell über den von unser angebotenen Festpreis von 1.350,- €.

Deshalb lohnt sich unserer Meinung nach die Überlegung: „Warum die Haushaltsauflösung nicht direkt vom Profi machen lassen?“
Dies ist für Sie nicht nur kraftsparend, sondern organisatorisch auch viel einfacher!
Denn mit unserer jahrelanger Erfahrung von jährlich mehr als 6.000 Räumungen, sind wir nicht nur erfahren, sondern können dazu Ihnen auch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten und sie erhalten die komplette Entrümpelung aus einer Hand. Besenreine Wohnungsübergabe inklusiv!

Die Räumung durch den Profi lohnt sich immern!

Aber auch dass ist gut zu wissen:

Wir können die Kosten durch die kostenfreie und unverbindliche Besichtigung von Herrn Schinkel bereits im Vorfeld eindeutig berechnen. Somit sind Sie als Kunden schon im Vorfeld über den vollständigen Preis informiert, denn wir arbeiten transparent und lassen uns gerne über die Schulter schauen. Es ist immer wichtig zu wissen, dass der Entrümpelungsdienst Fachwissen hat und dies auch bescheinigen, bzw. erklären kann. So ist hier im besonderen das Thema Wertanrechnung zu nennen. Keine Haushaltsauflösung muss daher ein Rätsel bleiben. Schließlich ist eine solche Auflösung, eine private Sache, welche auch diskret behandelt werden möchte. Sorgfalt und gute Arbeitsweise, ist da selbstverständlich.

Wertanrechnung, was ist das und wie funktioniert das?

Bei einer Räumung sind oft nicht nur Dinge vorhanden, die gesetzkonform entsorgt werden müssen. Oft verstecken sich in den Räumen auch Gegenstände von Wert. Dies kann ein Möbelstück, Haushaltsgeräte aber auch Wertstoffe wie z.B. Kupfer oder Zink sein, die dem Recycleprozess wierder zugeführt werden und dadurch Erlöse erwirtschaften. Diese Erlöse wiederum werden Ihrem Wohnungsauflösungspreis gut geschrieben werden und reduzieren somit Ihre Kosten.

Was sonst noch alles von Rümpel Meister erledigt wird…

Wenn sich einem nun die Frage stellt, was kostet eine Wohnungsauflösung, so gibt es in Zukunft eine ganz einfache Antwort. Abwarten und sehen, was gemacht wird. Denn nur aus den individuellen Leistungen, kann sich ein wirklich realistischer Preis errechnen lassen, welcher aber zu keinem Zeitpunkt, überteuert wirkt, oder gar ist. Ein Wohnungsauflösung betrifft im Übrigen nicht nur die Wohnung selbst.

Nicht nur Wohnungen, sondern auch Garage, Keller und Co. entrümpeln lassen.

Es können auch Dachböden, Speicher, Keller oder Gartenhäuser aber auch Wohnungen oder ganze Häsuer jederzeit entrümpelt werden. Wenn also im Raum von Nordrhein-Westfalen der ein oder andere Kunde sich nun denkt, dass mal wieder für mehr Ordnung gesorgt werden soll, so bietet Stefan Schinkel alles, was dazu notwendig ist.

Auch interessant:

Rümpel Meister im Rhein-Main Taunus

Zentrale Rhein-Main Taunus - Rümpel Meister für Sie vor Ort Wir freuen uns Ihnen unseren Service jetzt auch im Rhein-Main…

Auch interessant:

Rümpel Meister – jetzt auch in Hannover für Sie vor Ort

Zentrale Hannover - Rümpel Meister hat wieder Verstärkung bekommen Heute möchten wir Ihnen gerne unseren Neuzugang im Raum Hannover vorstellen:…

Auch interessant:

MeisterTeam für Entrümpelung

Unser MeisterTeam für Entrümpelung, Wohnungsauflösungen und Gewerbeauflösungen ist ein richtiges Team, nicht nur eine Gruppe von Kollegen. Zusammen arbeiten bedeutet…